empty inside

endstation. FREIHEIT!


1

Da mir sowieso nie eine Überschrift einfällt, lass ich sie einfach weg...


Echt froh, das die Nacht nun endlich zu Ende ist. Konnte kaum schlafen, mir ging es echt scheiße auf gut Deutsch gesagt. Bestialische Kopfschmerzen. Und Übelkeit. Keine gute Kombination. Mir hätte eins von beidem wirklich gereicht, ehrlich. Die Tabletten haben erst so spät angefangen zu wirken, sodass ich eine Stunde wach gelegen habe. Mit meinem Eimer Wasser neben dem Bett: sicher ist sicher! Deswegen bin ich heute auch erst um zehn aufgestanden, was eher untypisch für mich ist. Und gleich heute morgen wieder genervt. Naja.. ich hoffe mal, dass 2010 besser wird. Aber das hofft man ja immer, nicht wahr? Ist im Grunde genommen eh nur eine Zahl die sich ändert, nicht mehr. Bringt mir auch keine besseren Zeiten. Dafür muss ich schon selber sorgen. Nur wie ich das anstellen soll, das ist mir bisher noch schleierhaft. Wir werden sehen...
30.12.09 11:09
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



» Design

Gratis bloggen bei
myblog.de